Kombilehrgang zur Erlangung der Sachkunde nach DIN 14 406 und bef. Person gem. BetrSichV vom 17. - 19. Sept. 2024

Art.Nr.: Modul G 3 - 17-19092024

€ 728,95
inkl. 19 % USt



oder

Zahlungsweisen

Vorkasse, Eingang vor Warenlieferung PayPal PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung PayPal Express Checkout PayPal Classic PayPal Plus - SEPA Lastschrift PayPal Plus - VISA Kreditkarte PayPal Plus - Kauf auf Rechnung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

vom  17.  bis  19.  September  2024

Modul G 3  als 3 Tage Kombilehrgang zur Erlangung der Sachkunde nach DIN 14 406 Teil 4 für die Instandhaltung tragbarer Feuerlöscher und zur befähigten Person nach Betriebssicherheitsverordnung und TRBS 1203 :

Das Seminar beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Ausbildungsteil, mit abschließender Prüfung
Nur schriftlich legitimierte Sachkundige nach DIN 140406 Teil 4 und Befähigte Person nach TRBS 1203 dürfen Instandhaltungen an tragbaren Feuerlöschern und Druckbehälterprüfungen, wie die Arbeitsstättenschutzverordnung ASR a 2.2 und § 15 BetrSichV in Verbindung mit der TRBS 1203; 3.2 fordern, durchführen. Das Seminar beinhaltet sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Ausbildungsteil.

Auf regen Erfahrungsaustausch aus der Praxis wird großen Wert gelegt.

Voraussetzung ist eine mindestens 3-monatige betriebliche Ausbildung an tragbaren Feuerlöschgeräten und 12 Monate  Berufsausbildung gemäß TRBS 1203 Abs. 2.2.

Praktische, technische und theoretische Grundkenntnisse werden für die Teilnahme gemäß DIN 14 406 Teil 4 gefordert.

Die Abschlussprüfung findet jeweils am letzten Seminartag statt.

Inhalte:

  • Grundlagen Brennen / Löschen und tragbare Feuerlöschgeräte
  • Löschmittel
  • Normative und gesetzliche Grundlagen: EN 3, PED, ASR
  • Der Sachkundige im Sinne der DIN 14 406
  • Arbeitsschutz und Gefährdungsbeurteilungen
  • Fallbeispiele und Fehlererkennung
  • Praxis und Technik
  • das Löschen nach EN 3

In jedem Seminar erhalten Sie Lehrgangsunterlagen, sowie ein Zertifikat und einen Sachkundeausweis nach bestandener Abschlussprüfung.

Alle Inhouse-Seminare incl. Mittagessen und Getränken. (ausser bei Wunschtermin)

Termine sind erst nach schriftlicher Auftragsbestätigung rechtlich bindend !

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch Lehrgänge an Ihrem Wunschort und -termin.

Sprechen Sie unseren Seminarleiter  Herrn  Gödker  per mail an:  kundenservice@derabcfeuerloescher.de

 

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben